Termine

VERANSTALTUNGEN

In der folgenden Liste finden Sie Veranstaltungen der GLE-Österreich und aller Institute der GLE-Österreich.
Bitte nutzen Sie Veranstaltungsauswahl oder die Suche, um die Anzeige einzugrenzen.

Aktuelles Symposien / Kongresse Informationsveranstaltung Ausbildungsstart Psychotherapie Ausbildungsstart Lebens- und Sozialberatung Kurstermine Praktikumssupervision Fallsupervision Fortbildung / Vertiefungsseminare Weiterbildung Seminare, Workshops, Vorträge, Sonstiges Universitätslehrgang Existenzanalyse

Volltextsuche:

Es wurden 12 Veranstaltungen gefunden.



GLE Österreich Die eigene Mitte stärken

Die eigene Mitte stärken
21.05.2022 - 22.05.2022

Sa, 10:00-18:00 und So, 10:00-13:00
Mit Breema und Existenziellem Grounding dein natürliches Sein nähren
KÖRPERORIENTIERTE FORTBILDUNG

Leitung: Mag. Markus Angermayr und Ursula Zelzer-Lenz MSc
Kosten:
Mitglieder der GLE: 250.- €
Nicht-Mitglieder der GLE: 280.- €
Information & Anmeldung: mail@markusangermayr.at

In diesem Seminar laden wir dich ein, dich tief in deinen Körper, in dein „Leib-Sein“ hineinzulassen. Hier, in unserem Körper können wir Lebendigkeit, Glück und Verbundenheit mit der Erde erleben und Heilsames finden. Hier wurzeln wir im Sein. Weitere Details im Anhang!

Bitte bringen Sie eine Matte und ein Sitzkissen (wenn vorhanden) mit, da wir auf dem Boden arbeiten werden!

GLE-Institut Oberösterreich
Hasnerstraße 9, 4020 Linz

Anmeldung

Details

  • 21
  • MAI
  • 2022
GLE Österreich Existenzanalytische Traumarbeit

Existenzanalytische Traumarbeit
21.05.2022

"Träume - Hoffnung für das Leben"

Termine: 21.5.22 + 25.6.22, jeweils von 9:00 bis 18:00 (kann einzeln oder gemeinsam gebucht werden)

Leitung: Mag.a phil. Gabriele Brandmaier

Angst vor der Zukunft, gepaart mit dem Gefühl der Ohnmacht und Hoffnungslosigkeit spiegeln sich auch in den Träumen wieder. Die Traumbilder spielen die Gefahr nicht herunter, sondern stellen uns vor Augen "was ist". In tiefen Träumen tauchen aber immer wieder überraschende Lösungen und die Möglichkeit einer Rettung auf, die dem Einzelnen in seinem Lebensalltag als Aufgabe gegeben ist.

Die Fortbildung ist für Ausbildungskanditat*Innen, Therapeut*Innen und Menschen gedacht, die an den eigenen Träumen theoretisch und praktisch üben und lernen wollen. Diese Erfahrung kann der eignen Entwicklung dienen und der therapeutischen Arbeit nützen.

Raum Innsbruck (der genaue Ort wird noch bekannt gegeben)

Anmeldung

Details

  • 21
  • MAI
  • 2022
GLE Österreich Körperorientiertes Vorgehen bei Traumata in der Existenzanalyse

Körperorientiertes Vorgehen bei Traumata in der Existenzanalyse
15.06.2022 - 18.06.2022

Beginn: Mi, 11:00, Ende: Sa, ca. 14:00

Leitung: Mag.a Doris Fischer-Danzinger und Mag. Markus Angermayr
Kosten: Mitglieder der GLE-Ö € 650,- und Nicht-Mitglieder der GLE-Ö € 700,-.
Anmeldung & Information: doris@fischer-danzinger.at

Der Körper ist der Träger eines Traumas. Das, was wir Trauma nennen, ist die Unterbrechung von Verbindungen – es kommt zu einem Stopp des natürlichen Lebensflusses. Körperorientiertes Vorgehen setzt an dieser unterbrochenen Verbindung an und unterstützt das wieder in den Fluss kommen.
In der Fortbildung wird vorgestellt, woran man diese Unterbrechungen erkennen kann und es werden verschiedene Vorgehensweisen gezeigt und eingeübt, die das wieder in Verbindung kommen unterstützen.

Hotel Payerbacherhof
Hauptstrasse 2, 2650 Payerbach

Details

Anmeldung

  • 15
  • JUN
  • 2022
GLE Österreich Existenzanalytische Traumarbeit

Existenzanalytische Traumarbeit
25.06.2022

"Träume - Hoffnung für das Leben"

Termin: 21.5. + 25.6.22, jeweils von 9:00 bis 18:00 (kann einzeln oder gemeinsam gebucht werden)

Leitung: Mag.a phil. Gabriele Brandmaier

Angst vor der Zukunft, gepaart mit dem Gefühl der Ohnmacht und Hoffnungslosigkeit spiegeln sich auch in den Träumen wieder. Die Traumbilder spielen die Gefahr nicht herunter, sondern stellen uns vor Augen "was ist". In tiefen Träumen tauchen aber immer wieder überraschende Lösungen und die Möglichkeit einer Rettung auf, die dem Einzelnen in seinem Lebensalltag als Aufgabe gegeben ist.

Die Fortbildung ist für Ausbildungskanditat*Innen, Therapeut*Innen und Menschen gedacht, die an den eigenen Träumen theoretisch und praktisch üben und lernen wollen. Diese Erfahrung kann der eignen Entwicklung dienen und der therapeutischen Arbeit nützen.

Raum Innsbruck (der genaue Ort wird noch bekannt gegeben)

Anmeldung

Details

  • 25
  • JUN
  • 2022
GLE Österreich Einführung in die Grundlagen der Existenziellen Pädagogik (online)

Einführung in die Grundlagen der Existenziellen Pädagogik (online)
16.09.2022 - 17.09.2022

Zeit: Fr, 16.09.2022, 14:30-18:30
Sa, 17.09.2022, 09:00-17:00

Referentin: Dr.in Eva Maria Waibel
Kosten für das Wochenende: Nicht-Mitglieder der GLE-Ö 195.- Euro; Mitglieder der GLE-Ö 185.- Euro
Anmeldung: Verbindliche Anmeldung bis spätestens eine Woche vor dem Termin bei: waibelevamaria@gmail.com

In diesem Workshop beschäftigen wir uns mit dem Menschenbild der Existenziellen Pädagogik und den sich daraus ergebenden Ableitungen. Ebenso beleuchten wir die grundlegenden Entwicklungsfelder für Kinder und Jugendliche und wie diese die grundlegende Motivation des Menschen aufbauen.

ONLINE

Anmeldung

  • 16
  • SEP
  • 2022
GLE Österreich Intensivkurs Existenzielle Pädagogik (online)

Intensivkurs Existenzielle Pädagogik (online)
07.10.2022 - 08.10.2022

Zeit: Fr, 07.10.2022, 14:30-18:30
Sa, 08.10.2022, 09:00-17:00

Referentin: Dr.in Eva Maria Waibel
Kosten für das Wochenende: Nicht-Mitglieder der GLE-Ö 195.- Euro; Mitglieder der GLE-Ö 180.- Euro
Anmeldung: Verbindliche Anmeldung bis spätestens eine Woche vor dem Termin bei: waibelevamaria@gmail.com

In diesem Intensivkurs (Mindestgrundvoraussetzung: Einführung in die Grundlagen der Existenziellen Pädagogik) beschäftigen uns mit folgenden Inhalten: Bedeutung des dialogischen Menschenbildes in der Pädagogik und was sich dadurch alles in der Erziehung verändert. Welche Implikationen ergeben sich aus den Grundmotivationen für Erziehung und Unterricht? Aber auch: Pädagogische Anfrage und Antworthaltung, Werteerziehung, Stärkung des Selbstwerts, Sinn und Ziel, Eigenverantwortung und Wahlmöglichkeiten, Fehlerkultur, Leistung und Wert, Freiheit und Grenzen, Erziehungsmittel, ... und was Sie sonst noch interessiert.

ONLINE

Anmeldung

  • 07
  • OKT
  • 2022
GLE Österreich Vertiefungsabend zur Existenziellen Pädagogik für Fortgeschrittene (online)

Vertiefungsabend zur Existenziellen Pädagogik für Fortgeschrittene (online)
19.10.2022, 17:00 Uhr

Zeit: 17:00-21:00 Uhr

Referentin: Dr.in Eva Maria Waibel
Kosten je Abend: Nicht-Mitglieder der GLE-Ö 50.- Euro; Mitglieder der GLE-Ö 40.- Euro
Anmeldung: waibelevamaria@gmail.com

An den Vertiefungsabenden beschäftigen wir uns mit speziellen Fragestellungen der Existenziellen Pädagogik (Elternarbeit, Schul- bzw. Organisationsentwicklung, Notengebung, Hausübungen, Leistungsbegriff, Personalisierung, Fehlerfreundlichkeit, Person und Gruppe, konkrete Erziehungsthemen, ...), greifen aber vor allen Dingen Ihre Themen auf, die Sie im Vorfeld einbringen können.

ONLINE

Anmeldung

  • 19
  • OKT
  • 2022
GLE Österreich Der WERT der Existenzanalyse in der Organisationsentwicklung

Der WERT der Existenzanalyse in der Organisationsentwicklung
21.10.2022 - 22.10.2022

Ein fraktales Verständnis und dessen Anwendbarkeit für BeraterInnen in Organisationen
Fr, 17:00-20:00, Sa 09:00-17:00 (12 Einheiten)

Zielgruppe: Berater*innen und "Ausbildungskandidat*innen in Ausbildung unter Supervision" sowie "Psychotherapeut*innen, die im Bereich OE tätig sind oder sich darin vertiefen wollen.
Leitung: Mag.a Kordula Wagner & Markus Hoch
Kosten:
250 € für GLE Mitglieder
290 € für Nicht-Mitglieder der GLE
Information: max. Gruppengröße: 12 Personen
Anmeldung: praxis@kordula-wagner.at oder per Telefon 0664/1341888

Praxis
Strohmayergasse 13/14, 1060 Wien

Anmeldung

Details

  • 21
  • OKT
  • 2022
GLE Österreich PEA-Seminar

PEA-Seminar
29.10.2022 - 30.10.2022

Zum Auffrischen & Üben für PsychotherapeutInnen, die die PEA in der Ausbildung bereits durchgenommen haben (ca. 3. Grundmotivation)

Leitung: Mag.a Doris Fischer-Danzinger & Mag.a Karin Steinert
Termin: Sa, 09:00-18:00, So 09:00-14:00
(15 Einheiten als Fortbildung anrechenbar)
Kosten: für Mitglieder der GLE: € 330,-
(€ 370,- für Nicht-Mitglieder der GLE)
Information & Anmeldung:
Mag.a Fischer-Danzinger: doris@fischer-danzinger.at
Mag.a Steinert: steinert.karin@drei.at

Praxis
Einwanggasse 23/1/11, 1140 Wien

Details

Anmeldung

  • 29
  • OKT
  • 2022
GLE Österreich Existenzanalyse & Focusing

Existenzanalyse & Focusing
25.11.2022 - 26.11.2022

Fr, 18:00-20:30 & Sa, 10:00-16:00 (10 Einheiten)

Leitung: Mag. Markus Angermayr (Existenzanalytiker & Focusing Therapeut)
Kosten:
Mitglieder der GLE: 190.- €
Nicht-Mitglieder der GLE: 210.- €
Information & Anmeldung: mail@markusangermayr.at

Focusing ist eine gesprächspsychotherapeutisch-körperorientierte Methode, die sich sehr organisch in die Existenzanalyse einkreuzen lässt. Focusing sucht die Verbindung zum körperleiblich gespürten „vagen etwas“. Sie ist sozusagen spezialisiert den Raum für den Eindruck einer Situation zu öffnen. Im Seminar setzen wir uns mit dieser Prozess-Theorie und Praxis auf existenzanalytischem Hintergrund auseinander und lernen sie in körperorientierter Selbsterfahrung und Übung kennen. Dadurch stärken wir unsere phänomenologischen körperleiblichen Spürantennen und erweitern unseren beraterisch/psychotherapeutischen Werkzeugkoffer.

GLE-Institut Oberösterreich
Hasnerstraße 9, 4020 Linz

Anmeldung

Details

  • 25
  • NOV
  • 2022
GLE Österreich Innere Dialogfähigkeit in Psychotherapie und Beratung

Innere Dialogfähigkeit in Psychotherapie und Beratung
16.12.2022 - 17.12.2022

Fr, 17:00-20:00, Sa 09:00-17:00 (12 Einheiten)

Leitung: Mag.a Kordula Wagner
Kosten:
250 € für GLE Mitglieder
290 € für Nicht-Mitglieder der GLE
Anmeldung: praxis@kordula-wagner.at oder 0664/1341888

Praxis
Strohmayergasse 13/14, 1060 Wien

Anmeldung

Details

  • 16
  • DEZ
  • 2022
GLE Österreich PEA-Seminar (Wien oder online)

PEA-Seminar (Wien oder online)
21.01.2023 - 22.01.2023

Übungsseminar zur Personalen Existenzanalyse für praktisch tätige Psychotherapeut:innen und erfahrene Berater:innen

Leitung: Univ.Prof.DDr. Alfried Längle, gemeinsam mit Mag.a Renate Bukovski, MSc
Termin: Fr, 21.01.2023,16:00-21:00 Uhr
Sa, 22.01.2023, 09.00-20:00 Uhr
Kosten:
(wie für ein Ausbildungswochenende) für Mitglieder der GLE: 350,- + 20 % MWSt für beide Tage (für Ausbildungskandidaten ist er mehrwertsteuerfrei).
Nicht-Mitglieder der GLE: 400,- + 20 % MWSt,
Information: sekretariat.laengle@existenzanalyse.org
Anmeldung: ab sofort bei sekretariat.laengle@existenzanalyse.org; ab 20.12.2022 ist die Anmeldung verbindlich (d.h. Absage entbindet dann nicht von Bezahlung; Ersatz ist möglich, evtl. auch aus einer Warteliste, falls eine besteht).

Die Fortbildung ergibt 17 Fortbildungsstunden.

Beschreibung:
- Kurze Auffrischung der Methode und ihrer Schritte
- Diskussion von Erfahrungen und Problemen
- Rollenspiel bzw. Life-Situation mit gemeinsamem Üben unter Anleitung
- Reflexion der Schritte und unterschiedlicher Möglichkeiten des Vorgehens
- Diskussion des Prozesses und Übertragungshilfe in die eigene Praxis

Am Ende des Seminars sollten die Teilnehmer:innen eine Fertigkeit empfinden, Prozesse im therapeutischen Vorgehen eröffnen, anleiten und führen zu können, und so die personalen Kompetenzen der Patienten zu mobilisieren und in einer phänomenologische Haltung verbleiben zu können.

Kardinal-König-Haus (online Teilnahme möglich)
Kardinal-König-Platz 3, 1130 Wien

Information

Anmeldung ab 20.12.2022 verbindlich

  • 21
  • JAN
  • 2023